Organisation

Die Organisationsstruktur unserer Kantonsschule ist auf die Schulgrösse ausgerichtet, hat ihre rechtlichen Grundlagen im Mittelschulgesetz des Kantons Zürich und wurde im Rahmen des kantonalen Projekts «Führung- und Organisation» im Jahr 2012 entwickelt.

Schulleitung

Unsere Schulleitung besteht aus einem Rektor und einem Team von sieben Prorektorinnen und Prorektoren. Zur erweiterten Schulleitung gehört zudem die Adjunktin, welche die Verantwortung für die zentralen Dienste und das nicht unterrichtende Personal hat.

Die Schulleitung ist für die pädagogische, organisatorische, administrative und finanzielle Führung der Schule verantwortlich.

Fachschaften und Lehrpersonen

Die Lehrpersonen sind je nach Unterrichtsfach in entsprechenden Fachschaften organisiert. Die Konferenz der Fachvorstände, die in der Regel zweimal pro Semester tagt, ist das Bindeglied zwischen den Fachschaften und der Schulleitung.

Gremien, Kommissionen und weitere

Im Gesamtkonvent üben Lehrerschaft und eine Vertretung der Schülerschaft ihre Mitwirkungsrechte gemäss Mittelschulgesetz aus. Gesamtkonvente finden in der Regel zwei- bis dreimal pro Semester statt.

Zur Entlastung der Schulleitung und des Gesamtkonvents übernehmen ständige Kommissionen und befristet eingesetzte Projektgruppen klar definierte Aufgaben.

Beauftragte der Schulleitung sind zuständig für Aufgaben, die spezifisches Fachwissen erfordern. Für diese Tätigkeiten werden die Lehrpersonen je nach Arbeitsaufwand separat entlastet.

Kommissionen

  • Gesundheit
  • ICT
  • Leitbild
  • Maturitätsarbeitsprämierung
  • NaTech (Natur und Technik) / MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)
  • Selbst organisiertes Lernen (SOL)

Gremien

Weitere

  • Delegierte der Schulleitung
  • Verein Schülerinnen- und Schülerorganisation

Zentrale Dienste