Englisch

Bildungsziele

Der Englischunterricht entwickelt und fördert die Fähigkeit, sich in der englischen Sprache zu verständigen.

Englisch ist eine der wichtigsten Sprachen zur Verständigung zwischen Menschen in der ganzen Welt. In Wissenschaft, Wirtschaft und Politik dient Englisch weltweit als Medium der Informationsbeschaffung und -verbreitung. Fundierte Sprachkenntnisse sind unentbehrlich für das Studium in vielen Disziplinen der Hochschulen.

Die englische Sprache erschliesst eine der grossen Weltliteraturen. Der Unterricht verhilft zu einem vertieften Verständnis der Werke verschiedener Kulturräume. Neben einer Auseinandersetzung mit herkömmlicher Literatur erleichtert der Unterricht den Zugang zu Film und Musik der englischsprachigen Welt. Der Englischunterricht macht eine kritische Auseinandersetzung mit den vielfältigen Einflüssen aus dem englischen Sprachraum möglich.

Beispiele aus dem Unterricht

Lehrpersonen Fachschaft Englisch

Amna Anwar, Andre Bollier, Andrea Cattaneo, Dragan Djurisic, Nicoletta Finazzo Manno, Katrin Graf, Andreas Grossniklaus, Angela Rebecca Gusmini, Maya Huber, Brigitte Inauen, Omar Itani, Patrik Jehle, Yolanda Landtwing, Cara MacMillan, Carina Maltsis, Marlene Merkt-van Arkel, Sabine Michel, Valérie Michel, Nadja Näf, Joseph Oakley, Edwin Ruiter, Rosa Maria Silva Weckerle, Yannick Staubli, Belinda Stocker-Meier, Christian Suter, Corinne Thorup, Vera Wenger, Mirjam Witzemann, Léa Wüstiner, Tobias Zuberbühler