Physik

Bildungsziele

Physik ist die Lehre von der Natur. Dazu gehören alle Objekte von den Elementarteilchen bis zum Universum. Die Physik erforscht die Gesetze, die der Fülle der Naturerscheinungen zu Grunde liegen, mit Hilfe von Experimenten und mathematischen Theorien mit dem Ziel, sie zu verstehen und zu beschreiben. Der gymnasiale Physikunterricht macht diese Art der Auseinandersetzung mit der Natur sichtbar und fördert die Freude am naturwissenschaftlichen Forschen.

Die Schülerinnen und Schüler lernen grundlegende physikalische Gebiete und Phänomene in angemessener Breite und Tiefe kennen und erlangen die Fähigkeit, Zustände und Prozesse in Natur und Technik zu erfassen und in eigenen Worten klar und folgerichtig zu beschreiben.

Der gymnasiale Physikunterricht gibt unseren Schülerinnen und Schülern das nötige physikalische Rüstzeug mit auf den Weg, um erfolgreich ein (naturwissenschaftliches) universitäres Studium zu absolvieren.

Beispiele aus dem Unterricht

Das Schwerpunktfach und das Ergänzungsfach bieten die Möglichkeit, auch grössere Projekte zu verfolgen, für die im Grundlagenfach die Zeit fehlt. Hier einige Impressionen:

Wetterballon

Hoch hinaus ging es im Sommer 2015 mit einer Schwerpunkt-Klasse. Das Bild hoch über dem Schulhaus wurde von einer am Wetterballon angebrachten Kamera geschossen. Wer erkennt, wo über der Schweiz sich der Ballon zur Zeit der Aufnahme befindet? Ausser einer Kamera führte der Wetterballon auch Sensoren zur Erfassung diverser Daten der Erdatmosphäre mit.

Kaltwasserrakete

Profilspezifische Projektwoche: Wer entwickelt und baut basierend auf Messungen und Computersimulationen die am weitesten fliegende Kaltwasserrakete? Wessen Computersimulation liefert die genauesten Prognosen zu den Raketenflügen?

Im Praktikum gebastelter Lautsprecher

Eine PET-Flasche, ein Magnet, etwas Kupferdraht, Papier, Leim, Klebeband, Lötzinn, etwas Geduld und Geschick und fertig ist der Lautsprecher – naja, fast … Die Musik im Clip wird ausschliesslich über den gebastelten Lautsprecher wiedergegeben!

Quantenphysik: Teilchen im Potentialtopf und Tunneleffekt

Allgemeine Relativitätstheorie: Schwarzschild-Metrik

Die Wandtafel nach einer Lektion über moderne Physik kurz vor der Maturität.

Messung der Schallgeschwindigkeit in Luft im iLab Schülerlabor

Auch im Grundlagenfach möglich: Physik ausserhalb des Schulhauses. Hier zu sehen sind Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Exkursion ans Paul Scherrer Institut.

Lehrpersonen Fachschaft Physik

Andrea Boller, Thomas Camenzind, Stefan Dangel, Bernhard Marugg, Remo Nessler, Markus Ochs, Katy Pegg, Franz Piehler, Annette Prieur, Christian Prim, Adrian Schubert, Jonas Snozzi, David Tyndall, Lukas Zuberbühler