Freifächer

Die Kantonsschule Zürich Nord bietet als grösste Mittelschule des Kantons Zürich eine breite Palette von Freifächern an. Die Freifächer werden als Semester- oder Jahreskurse durchgeführt. Sie können jedes Semester oder Jahr neu gewählt werden. Die Anzahl der Anmeldungen entscheidet über die Durchführung.

Das Freifachangebot lässt sich hauptsächlich in fünf Bereiche einteilen:

1. Geistes- und sozialwissenschaftliche Freifächer

Freifächer aus dem Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften werden regelmässig angeboten. So konnten schon Kurse wie Medienclub, Kreatives Schreiben, Philosophie, Psychologie, Menschenrechtsprojekte, Austausch mit Flüchtlingskindern oder Mythologie durchgeführt werden.

Informationen zu den Fächerinhalten der Fachschaften Geografie, Geschichte, Philosophie, Psychologie und Pädagogik, Religion und Wirtschaft und Recht finden Sie unter dem entsprechenden Link.

2. MINT-Freifächer

Freifächer im Bereich der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) erlauben es den Schülerinnen und Schülern, ihr Wissen und ihre Fähigkeiten im Bereich von Themen und Fächern auszubauen, die im obligatorischen Schulprogramm nicht unterrichtet werden. So bietet unsere Schule zum Beispiel Freifächer wie Robotik, Spieltheorie, Programmieren oder Lebensmittel, Chemie und Küche an.

Informationen zu den Fächerinhalten der Fachschaften Biologie, Chemie, Informations- und Kommunikationstechnologien, Mathematik und Physik finden Sie unter dem entsprechenden Link.

3. Musische Freifächer

Musische Freifächer erlauben es den Schülerinnen und Schülern, ihre Fähigkeiten im Bereich von Theater, musikalischen Ensembles, Tanz, Kunstgeschichte und ihrem persönlichen Instrument auf- und auszubauen. In der Regel werden die Resultate der Arbeit vor einem öffentlichen Publikum aufgeführt.

Informationen zu den Fächerinhalten der Fachschaften und Fachbereiche Bildnerisches Gestalten, Instrumentalunterricht, Musik, Tanz und Theater finden Sie unter dem entsprechenden Link.

4. Sprachkurse

Sprachliche Freifächer ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern neben dem regulären Sprachunterricht, weitere Sprachen sowie verschiedene Sprachzertifikate zu erwerben. Diese Sprachzertifikate werden von verschiedenen Fachhochschulen verlangt. So konnten an der Kantonsschule Zürich Nord schon Kurse wie FCE, CAE, CPE fürs Englisch, DALF, DELF fürs Französisch oder DELE fürs Spanisch angeboten werden.

Informationen zu den Fächerinhalten der Fachschaften Deutsch, Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Latein, Russisch und Spanisch finden Sie unter dem entsprechenden Link.

5. Freiwilliger Schulsport

Freiwillige Schulsportkurse erlauben es den Schülerinnen und Schülern, neue Sportarten kennen zu lernen oder ihre Fähigkeiten in diesen Sportarten zu erweitern. Das freiwillige Schulsportangebot ermöglicht einen körperlichen Ausgleich zum oft langen Sitzen während des Schulalltages. Dieses Unterrichtsangebot unserer Schule bildet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung. Innerhalb von freiwilligen Schulsportkursen können sich auch Leistungsteams bilden, welche sich auf kantonale und nationale Mittelschulmeisterschaften vorbereiten.

Das breitgefächerte Angebot, das von verschiedenen Sportspielen, Fitnesstrainings und Klettern über Yoga bis zu Tanz reicht, wird von erfahrenen und spezialisierten Sportlehrpersonen mit aktiver Jugend+Sport-Leiterinnen- und Leiteranerkennung unterrichtet. 

Die freiwilligen Schulsportkurse werden von Jugend+Sport (J+S) und vom Sportamt des Kantons Zürich unterstützt und gefördert.

Informationen zu den Fächerinhalten der Fachschaft Sport und des Fachbereichs Tanz finden Sie unter dem entsprechenden Link.