Custom image
INTERN

Musisches Profil

Die Schülerinnen und Schüler des musischen Profils erwerben durch den Unterricht in den Grundlagenfächern  und im Schwerpunktfach die allgemeine Studierfähigkeit für Hochschulen und Universitäten.
Sie besuchen obligatorisch die Fächer Musik und Bildnerisches Gestalten, wobei sie das eine als Grundlagenfach und das andere als Schwerpunktfach belegen. Das Hauptgewicht liegt in der kreativ ausgerichteten Ausbildung, welche die Lernenden in Praxis und Theorie fordert und fördert. Die Vorliebe für Bildnerisches Gestalten und Musik ist also eine wichtige Voraussetzung. Die musischen Fächer fördern kreatives Denken und die gestalterischen Fähigkeiten. Durch die Vorbereitung von Konzerten oder Ausstellungen lernen die Schülerinnen und Schüler projektartig zu arbeiten, entwickeln durch Darbietungen verschiedenster Art ihre Auftrittskompetenz, lernen zielgerichtet zu arbeiten und mit Erfolg wie auch Rückschlägen umzugehen.

Musisches Profil Musik

Im Musikunterricht bauen die Lernenden ihre eigene musikalische Praxis auf. Sie lernen Verfahrensweisen und Methoden kennen, die eine Ausbildung der emotionalen, rationalen und psychomotorischen Fähigkeiten ermöglichen und zu einer ganzheitlichen Entwicklung beitragen. Der Musikunterricht fördert die Fantasie und Kreativität und entwickelt das praktische Können im Instrumental- und Sologesangsunterricht. Die Auseinandersetzung mit Musik aus verschiedensten Kulturen und Stiltraditionen weckt die Offenheit und Neugierde für die Vielfalt der Musikwelt und verbessert die eigene Urteilsfähigkeit. Die Schülerinnen und Schüler erhalten einen fundierten Einblick in die Geschichte der Musik. Die Fähigkeiten und Kenntnisse in Stimmbildung, Rhythmik, Tonsystemen und Notation, Komposition, Aufführungspraxis und selbstständigen musikalischen Projekten werden vertieft. Zudem können die Lernenden ihren musikalischen Alltag durch gemeinsame kleinere und grössere Darbietungen bereichern, sei es als Mitglied einer Band, im Chor oder Orchester oder in einem kleinen Ensemble. Für musikalisch begabte Schülerinnen und Schüler ist das musische Profil eine ideale Vorbereitung auf ein Studium an einer Musikhochschule.

 

Musisches Profil Bildnerisches Gestalten

Das Bildnerische Gestalten schafft Raum und Zeit für eine vertiefte Auseinandersetzung mit allem Sicht- und Wahrnehmbaren. Es unterstützt und fördert die Freude am Bildnerischen, schafft den Rahmen für Erfahrungen im gestalterischen Bereich und animiert zur Beschäftigung mit ästhetischen und kulturellen Fragen. Von besonderer Bedeutung ist dabei die Entwicklung und Differenzierung der visuellen Wahrnehmung, der Vorstellungskraft sowie des eigenen Ausdrucksvermögens. Verbunden mit Kenntnissen unterschiedlicher Verfahrensweisen und Methoden werden so die Voraussetzungen für eine eigenständige künstlerische Praxis geschaffen. In der Auseinandersetzung mit Werken der angewandten und bildenden Kunst sowie mit aktuellen Bildmedien wird das Urteilsvermögen gegenüber ästhetischen Sachverhalten und Theorien entwickelt. Zudem lernen die Schülerinnen und Schüler im Verlauf der Schulzeit die verschiedensten Techniken, Medien und Kunstrichtungen kennen. Das Schwerpunktfach Bildnerisches Gestalten ist eine ideale Grundlage für ein Studium an Kunsthochschulen, für Berufsrichtungen in Bereichen der visuellen Gestaltung, Grafik, Mode, Produktgestaltung oder der audiovisuellen Medien.